Durchsuch uns

Herr Bösel – Willkommen Im Gehirnfasching

Die neunköpfige Drei-Mann-Combo Herr Bösel aus dem nordischen Kiel hat am 04.01.2013 ihr Debütalbum „Willkommen im Gehirnfasching“ auf dem eigenem Label Plattenmonster veröffentlicht. Der Titel dieses Albums passt bei dieser feinen musikalischen Mischung perfect. Denn musikalisch ist es ein tanzbarer Mix aus ganz verschiedenen Stilen. Gemischt wird hier Funk, HipHop, Balkan mit nordischem kühlen Wortwitz und Reimen.

Moment, wieso eigentlich neunköpfige Drei-Mann-Combo?
Claudius Carstens ist Kopf dieser Combo und hat alle Songs geschrieben, komponiert und in seinem eigenem Tonstudio teilweise mit elektronischen Beats zusammengemischt. Zur Drei-Mann-Combo gehört noch Robert Görlitz am Schlagzeug und Lasse Denecken an den Turntables. Live in Konzert wird es dann zu dieser neunköpfigen Drei-Mann-Combo, denn musikalisch wird es live unterstrichen mit Gitarre, Kontrabass, Saxophon, Trompete und Klarinette.  Zusammen ist das ganze dann ein beeindruckende Ergebnis kreativen Wahnsinns. Denn textlich geht es nicht nur um ein schönes Lebensgefühl und Spaß sondern auch um Auszeit für die Synapsen um den alltäglichen Wahnsinn erträglicher zu machen.

“Da sag ich Ne, ne, ne da habe ich garkein Bock drauf
Weil es so nicht schockt und ich den Bockmist nicht brauch
Da sag ich Ne, ne, ne da habe ich garkein Bock drauf”
(Song: Ne Ne Ne)

* Ein wunderbarer Song von Herr Bösel der leider nicht auf dem Album vertreten ist


VÖ: “Willkommen Im Gehirnfasching” erschien am 04. Januar 2013 auf  Plattenmonster

Kommentar verfassen

QR Code Business Card