Durchsuch uns

Mikrokosmos23 – Alles Lebt. Alles Bleibt.

Mikrokosmos23 bringen am 25. Januar ihr drittes Album “Alles Lebt. Alles Bleibt” auf dem Label Unter Schafen Records raus. Der Albumtitel spricht schon den vier Musikern aus dem Herzen. Musikalisch und textlich geht es um die Verwirrung jugendlichem Eifers. Die Hoffnungen, die leben und nichts verändert sich. Warum sollte es auch nicht anders sein? Vier junge Männer, die Musik für ihre Generation machen, um sie zu vertreten und die Gefühle ausdrücken. Mirkokosmos23 bleibt mit diesem Album wieder eines der bekanntesten Vertreter des emotionalen Punkrocks.

Die Band Mirkokosmos23 schaut auf zwei Alben zurück und startet das Jahr 2013 mit zwölf neuen Songs auf einem Album. “Alles Lebt. Alles Bleibt.” ist keine Kehrtwende von den alten Songs aber ein Schritt nach vorne. Musikalisch bleibt es heftig und die Texte ein Loblied an die Melancholie und der Aufruf zum Weitermachen. Ehrlich gemeint und mit der jugendlichen Unvernunft ausgesprochen. Versteckt wird das ganze hinter wilden Guitarren und Stürmen von Gefühlsausbrüchen.

Was spricht dein Leben bis zum letzten zu leben
Willst den Strom jetzt entkommen und du liegst jetzt daneben
Es wird nicht einfach sein, die Rollen zu finden
Die Kostüme verbraucht und die Zukunft auch
(Song: “Reisegäste”)

“Alles Lebt. Alles Bleibt” wird im Jahr 2013 eines der bewegendsten, emotionalsten Punkalben sein. Denn die Gefühle der Verwirrung, Melancholie und den kommenden Veränderungen werden selten so ehrlich und so gut ausgesprochen.


VÖ: “Alles Lebt. Alles Bleibt.” erscheint am 25.01.2013 bei Unter Schafen Records.

Kommentar verfassen

QR Code Business Card