Tag Übersicht: Berlin

Love A | 28.02.2014 | Ramones-Museum Berlin

Love A

Weiterlesen

They Might Be Giants in Berlin

They might be giantsDas famose Brooklyner Duo They Might Be Giants veröffentlichte unlängst  sein bereits 16. Studio Album “Nanobots”. Die zweimaligen Grammy-Gewinner (dreimal nominiert!) haben es wieder einmal geschafft, ihre elektrifizierenden Pop Melodien und sehr bildhaften, etwas skurrilen Texte zu einem wunderschönen Album zusammen zu fassen. Ihr einnehmender originaler Sound ist nahezu perfektioniert. Was anderes hatte man auch nicht erwartet. Weiterlesen

Feel Festival | 12. – 15.07.2013 | Kiekebusch See, Berlin

Nur 15 Minuten vom Großstadtgetümmel entfernt, am Kiekebusch See, tat sich am Wochenende vom 12. bis 15. Juli  inmitten unberührter Natur (wenn man mal vom Flughafen Schönefeld absieht) ein neues, entzückendes Festival auf, das Feel Festival. Mit Künstlern wie Rampue, I’m Not A Band, I Heart Sharks, Vierkanttretlager, Beta, Schmlz & Schn, Fuck Art, Let’s Dance und vielen, ja wirklich vielen vielen mehr, soll das (bitte) nur der erste Streich gewesen sein. Weiterlesen

City and Colour | 05.04.2013 | Privatclub, Berlin

Ein Mann, eine Gitarre und eine Stimme. So stand Dallas Green unter seinem Künstlernamen City and Colour am Freitagabend im Privatclub Berlin auf der Bühne und gab einen exklusiven Showcase zum Besten. Und was soll man sagen, auch wenn er anfangs etwas verhalten wirkte und nicht ganz wußte was er sagen sollte, fand der kanadische Musiker schnell seinen eigenen Weg das Publikum in den Bann zu ziehen. Weiterlesen

Blitzkids mvt. in der myspace Private Session

Beim Vorentscheid für den Eurovision Song Contest vergangene Woche wählte die Jury sie auf den ersten Platz, zusammen mit Radio- und Zuschauervoting konnte sie leider nur noch den sechsten Platz für sich verbuchen: Blitzkids mvt. versteht sich als Künstlerkollektiv, das Electro-Pop macht. In der myspace Private Session stellt sich die Band persönlich vor und gewährt Einblicke in ihr Album. Weiterlesen

Moneybrother | 17.12.2012 | Postbahnhof, Berlin

Moneybrother live in BerlinAnders Wendin aka Moneybrother hat schon so einige Jahre als Musiker auf dem Buckel. Er veröffentlichte in neun Jahren sechs fantastische Studioalben, tourte wie kein anderer durch die ganze Welt und sein aktuelles Album “This Is Where Life is” nahm er in sieben verschiedenen Städten über den Globus verteilt auf. Weiterlesen

Yeasayer | 13.12.2012 | C-Club, Berlin

Yeasayer live in Berlin

Yeasayer luden zum Tanz! Und es wurde getanzt – so richtig! Mit dabei hatten Sie einen guten Freund: Hush Hush! Als weiterer Support stand die belgische Band SX auf der Bühne im fast ausverkaufen C-Club. Ursprünglich sollte das Konzert bereits im September, kurz nach dem Release des aktuellen Albums, stattfinden. Die Tour wurde dann verschoben, weil Sänger und Gitarrist Anand Wilder Nachwuchs bekam. Weiterlesen

HEIMSPIEL-Festival in Berlin – Tickets gewinnen!

Berlin ist immer eine Reise wert. Vorallem jetzt zur Fußball-EM pilgern Tausende in die Metropole an der Spree, um auf der Fanmeile “Großstadtluft zu schnuppern”. Das HEIMSPIEL-Festival am 13. Juli in der Zitadelle Spandau bietet Berlinern und Zugereisten nicht nur einen guten Grund nach Berlin zu kommen!

Weiterlesen

Ankündigung: Berlin Festival 2011

Es wird wieder Zeit, dass der stillgelegte Tempelhofer Flughafen aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Kaum etwas erwies sich dafür als zärterer Prinzenkuss als das Berlin Festival. Diese romantische Tradition setzt sich auch in diesem Jahr, am 9. und 10. September fort, und lädt bei phänomenalem Line-Up, zu ausgelassenem Tanz in der Großstadt. Weiterlesen

The Casting Out | 05.06.2010 Klub 007, Prag + 06.06.2010 Magnet, Berlin

Weiterlesen

Jamie Lidell | 09.05.2010 | Festsaal Kreuzberg, Berlin

Jamie Lidell - auf den ersten Blick eigentich ein eher unscheinbares Kerlchen! Auf der Bühne zeigt er aber dann sehr schnell, was in ihm steckt. Nein, er wird nicht direkt zur Rampensau, aber er kommt einer Rampensau schon sehr nahe. Momentan befindet er mit seinem neuen Album und der wohl bezauberndsten Band auf Europatour. Wir haben im Festsaal Kreuzberg vorbeigeschaut und neben Batik-Shirts, einem gut gelauten Jamie und einem großartigen Vorgeschmack auf “Compass” (erscheint am 14.05.) die Spontanität in Person gesehen. Als Support-Act ging das Duo Tanlines an den Start. Weiterlesen

Eternal Tango + Not Called Jinx | 11.05.2010 | Magnet Club, Berlin

Weiterlesen

Foals | 12.04.10 | C-Club, Berlin

Mit großer Spannung erwarten wir das zweite Studioalbum der Foals. Am 7. Mai wird “Total Life Forever” endlich in unseren Plattenläden erhältlich sein. Vergangene Woche bekam die Berliner Fangemeinde zumindest schon mal einen kleinen Vorgeschmack daraus zu hören. Die Math-Rocker suchten sich erneut den Columbia Club aus, um die Song aus dem neuen Album in Deutschland vorzustellen. Das Konzert war leider nicht ausverkauft. Die Foals lieferten nichtsdestotrotz eine gewohnt grandiose Show ab. Weiterlesen

Two Door Cinema Club | 09.04.2010 | Rosi’s, Berlin

Two Door Cinema Club sind ganz klar auf der Erfolgsspur. Sie sind schon jetzt die Newcomer des Jahres. Nicht nur bei uns, sondern in der ganzen Welt. Ihre Tour hat gerade erst angefangen und hört erst Ende 2010 wieder auf. Am vergangenen Freitag begeisterten Alex, Sam und Kevin ihre Fans in Berlin. Im Gespräch vor dem Gig im Berliner Rosi’s erzählte uns Sänger Alex, dass er begeistert ist, weil die Kids in Deutschland alle Songs mitsingen können. Weiterlesen

Im Gespräch mit Alex von Two Door Cinema Club

Two Door Cinema Club - die Überflieger des noch jungen Jahres. Sie touren gerade mit ihrem Debütalbum “Tourist History” durch die ganze Welt. Die Gigs in Deutschland sind alle restlos ausverkauft, ihre Musik läuft auf MTV, im Radio und in jedem Indie-Club der Welt wird dazu getanzt. Ein großes Jahr für die junge Band aus Nordirland. Wir konnten Alex Trimble, Sänger und Gitarrist von Two Door Cinema Club, für ein kurzes Gespräch vor dem Gig im Berliner Rosi’s gewinnen. Weiterlesen

Yeasayer & Hush Hush | 10.03.2010 | Postbahnhof, Berlin

Gestern traf sich die Berliner Stoffbeutel-Generation im Postbahnhof. Alle mit dem großen Ziel, ein gewohnt großes, farbenfrohes Spektakel auf der kleinen Bühne am Ostbahnhof zu erleben. Berlins Indiekids kamen zusammen, um den abgefahrenen Tönen der aus Brooklyn stammenden Band Yeasayer zu lauschen. Wobei lauschen hier ganz klar die falsche Bezeichnung ist. Denn schon die sympathisch durchgeknallte Einmannband Hush Hush brachte so gut wie alle Anwesenden zum Tanzen und den Postbahnhof ganz gewaltig zum Beben. Weiterlesen

QR Code Business Card