Tag Übersicht: friska viljor

Wolfenbütteler Festplatz | 12.10.2013 | Kraftwerk, Berlin

wolfMusik, Menschen, Sensationen auf dem “Wolfenbütteler Festplatz”. Ja, richtig gehört: Ein Festplatz wie in Wolfenbüttel (der Geburtsort von Jägermeister) nur eben inszeniert als Großstadt-Jahrmarkt in der Hauptstadt. Am Samstag, den 12. Oktober lud Jägermeister im Berliner Kraftwerk zum “Wolfenbütteler Festplatz” und brachte dafür eine Mischung aus Festplatzfeeling und Live-Musik mit. Weiterlesen

Wolfenbütteler Festplatz | 12.10.2013 | Kraftwerk, Berlin

Weiterlesen

Wolfenbütteler Festplatz am 12. Oktober in Berlin – Wir verlosen Tickets!

Hereinspaziert! Hereinspaziert! Sehr verehrte Damen und Herren. Treten Sie näher! Machen Sie sich auf Kuriositäten gefasst: am 12. Oktober zelebriert Jägermeister den ersten musikalischen Jahrmarkt für Erwachsene, den „Wolfenbütteler Festplatz“, im Kraftwerk Berlin. Menschen, Musiker, Sensationen! Das dürfen Sie nicht verpassen.”  Konkret heißt dies: Bonaparte, Friska Viljor, Kamikaze Queens, We Love Machines und die Jägermeister Blaskapelle spielen auf in mitten von schillernden Fahrgeschäften, Fressbuden, Gauklern und Kleinkünstlern! Das allerbeste daran: Der Eintritt ist für alle frei! Klingt gut? Wir sagen euch was noch besser klingt: Wir haben 2×2 exklusive Ticket-Päckchen für euch! Weiterlesen

2×2 Tickets für das Juicy Beats Festival in Dortmund!

Der Dortmunder Westfalenpark ist zum 18. Mal Austragungsort des Juicy Beats Festival, dem Festival für elektronische Musik am Rande des Ruhrgebiets. Bitte notiert euch für dieses Jahr den 27. Juli fett in den Kalendern, das Line Up lässt auf jeden Fall keine Wünsche offen! Viele verschiedene Bühnen bieten ein für jeden Geschmack die passende Sommer-Unterhaltung! Und das Allerbeste? Wir verlosen 2×2 Tickets an euch, Ausreden gibts also keine! Weiterlesen

Friska Viljor | 11.02.2013 | M.A.U. Club, Rostock

Ziemlich erwachsen! Dass mit Friska Viljor-Konzerten seit jeher zweierlei Flüssigkeiten einhergehen, nämlich Schweiß und Bier, galt als sicher. Zum Auftakt ihrer Tour verzichten die Schweden zumindest auf der Bühne jedoch auf den heißgeliebten Gerstensaft und halten sich an Gänsewein. Aus einem vermeintlichen Stimmungstöter wird ein Stimmungsgarant. Denn einer drohenden Dehydrierung gehen die Schweden geflissentlich aus dem Weg und halten, obgleich mittlerweile einige Jährchen älter, länger durch denn je. Anderthalb Stunden musiziert die Band auf ungewohnt hohem Niveau. Wo einst schelmische Scharmützel die fehlende musikalische Qualität auszugleichen vermochten, stehen heute fünf Musiker, die nicht mehr in jeder Situation bedingungslos nach vorne preschen. Auch leise Töne finden ihren Platz.    Weiterlesen

Friska Viljor mit neuem Album unterwegs

Es scheint, als wären die zwei bierseeligen Schweden von Friska Viljor solide geworden. Joakim Svenigsson und Daniel Johansson haben mittlerweile Familien gegründet und kommen ihrem einstigen Bestreben, Liedgut ausschließlich im Rausch zu verfassen, längst nicht mehr konsequent nach. Trotzdem haben die Indie-Rocker ein neues Album eingespielt: Mit “Remember Our Name” können die Musiker ab Februar auf  der Bühne unter Beweis stellen, dass sich Vaterfreuden und Musikantenleben vorzüglich vereinen lassen.

Weiterlesen

Reeperbahnfestival | 20.09. – 22.09.2012 | Hamburg

Weiterlesen

Vorschau: Rocken am Brocken 2011

Seit 2007 bebt der Harz so sympathisch, wie nie zuvor. Sonst eher für seine Schmalspurbahn und okulte Bräuche bekannt, beherbergt das Mittelgebirge nunmehr ebenfalls eines der wohl ansprechendsten Festivals in der Bundesrepublik. Postkartenambiente und großartige Bands bilden eine einzigartige Symbiose. Am 29. und 30. Juli darf wieder in Elend bei Sorge gefeiert werden. Weiterlesen

Rocken am Brocken bereits mit ansprechenden Band-Bestätigungen

Der Festival-Sommer 2011 wirft seine Schatten voraus. Das Rocken am Brocken Festival im Harz lockt bereits mit ansprechenden Verpflichtungen. Wo im vergangenen Jahr Friska Viljor, Bonaparte und Gisbert zu Knyphausen auf der Bühne standen, werden am 29. und 30. Juli wiederum einige Hochkaräter um die Gunst des Publikums werben. Weiterlesen

Lena Malmborg – Paris To Berlin

Wie bewältigt man Krisen, vor allem diejenigen, die das eigene künstlerische Schaffen in Frage stellen? Inspiration suchen, doch wo und wie? Lena Malmborg wollte ihrer Inspirationskrise in Paris eins auswischen. Doch Paris zog ihr die finanziellen Mittel buchstäblich aus der Tasche, so ließ sie sich lieber in Berlin inspirieren. Damit verwundert es nicht, dass ihr neuestes Album “Paris To Berlin” heißt. Weiterlesen

BootBooHook-Festival 2010 | 20. – 21.8.2010 | Hannover

Während der Rest der Republik ein verregnetes Wochenende erlebt, feiern 5000 sonnenverwöhnte Besucher beim BootBooHook-Festival im Kulturzentrum Faust die Auftritte von über 30 Bands. Die warmen Nachmittage kulminierten abends in erinnerungswürdigen Darbietungen der Headliner The Notwist und Hot Chip. Doch auch abseits der bekannten Größen gab es Neues zu entdecken und lieben zu lernen. Weiterlesen

Dockville-Festival 2010 | 13. – 15.08.2010 | Hamburg-Wilhelmsburg

Alles auf Anfang? Mit einigen Veränderungen stach am vergangenen Wochenende die MS Dockville im Hamburger Hafen in See. Weit über 10 000 Besucher erlebten Auftritte aller musikalischer Couleur und ein vielfältiges Kunstprogramm in neu gestalteter Kulisse. Warum das Dockville auf dem Prinzip konstanter Veränderung beruht und welche Bands das Publikum besonders verzaubert haben, lest ihr in unserem ausführlichen Bericht. Weiterlesen

Omas Teich l 30. + 31.07.2010 l Ostfriesland

Noch vier km vom Festivalgelände entfernt  war die ostfriesische Idylle perfekt – Kühe, Pferde, Backsteinhäuser, Wiesen, Rundballen und frische Landluft. Mittendrin findet man dann das Omas Teich Festival, auf dem es dann nicht mehr ganz so idyllisch zur Sache geht. 9000 Besucher versammelten sich dieses Jahr in Westgroßefehn um 28 Bands auf zwei Bühnen zuzujubeln. Bis kurz vor Festivalstart war noch gar nicht klar, ob die Genehmigung letztendlich erteilt werden würde, aber Ende gut alles gut: Omas Teich 2010 ging in die Vollen. Weiterlesen

Rocken am Brocken | 30.+31.07.2010 | Elend/Harz

Reges musikalisches Treiben vor imposanter Kulisse – das “Rocken am Brocken” bereichert seit 2007 alljährlich mit besucherfreundlicher Organisation und ansprechendem Programm die deutsche Festival-Szene, ohne dabei Gefahr zu laufen, seine symphatisch intime Atmosphäre einbüssen zu können. Die diesjährige, vierte Auflage schien jedoch zunächst unter keinem allzu guten Stern zu stehen. So sagten zunächst  Biffy Clyro ihr Kommen ab, was die Organisatoren dazu zwang, die vakante Stelle der Hauptband nachbesetzen zu müssen. Zu allem Überfluss entschloss sich zu dem Miss Li, nicht in den malerischen Anhöhen des Harzes spielen zu wollen. All dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Weiterlesen

Vorbericht: Omas Teich Festival 2010

Noch keine Pläne für das nächste Wochenende? “Omas Teich” geht am 30. / 31. Juli in die sage und schreibe zwölfte Runde. Mittlerweile kann man wohl sagen, dass das “Omas Teich” Festival a) die größte Party Ostfrieslands ist, und b) längst nicht mehr nur ein Geheimtipp für die Liebhaber von kleinen Musikveranstaltungen ist.   Weiterlesen

Ein Vorbericht: Rocken am Brocken 2010

Die Fußball Weltmeisterschaft liegt zwar gerade erst einige Wochen zurück und gehört dennoch unumwunden der Vergangenheit an. Das “Rocken am Brocken” Festival hat besagte Veranstaltung jedoch nachhaltig zu beeinflussen vermocht, sodass erstmals ein absolutes Vuvuzela-Verbot auf den Camping-Plätzen in den Statuten verankert wurde. Das aber nur ganz nebenbei, denn weitaus interessanter ist selbstverständlich das musikalische Aufgebot: Gisbert zu Knyphausen, Bonaparte, The Busters und Friska Viljor sind nur wenige der zahlreichen Künstler, die den sonst eher beschaulichen Harz in Schwingung versetzen dürften. Weiterlesen

Ankündigung: BootBooHook-Festival 2010

Erst zum dritten Mal jährt sich das BootBooHook-Festival im Kulturzentrum Faust in Hannover. Erstaunlich, wie rasant die zweitägige Veranstaltung inzwischen gewachsen ist: Dieses Jahr heißen die beiden Headliner nämlich The Notwist und Hot Chip. Das klingt nach alten und neuen Indie-Legenden. Vorhang auf am 20. und 21. August 2010. Weiterlesen

QR Code Business Card