Startseite » Café Jazz veröffentlichen ihr Debüt

Café Jazz veröffentlichen ihr Debüt

Auch wenn der Name irreführend ist: Bei Café Jazz handelt es sich um eine junge Band, die Popmusik macht. Vergangene Woche erschien die Single „Alles beim Alten“ und am 22. Juni wird das Debütalbum „Achtzehndreißig“ folgen.  Dabei  setzen sie sich selbst keine Grenzen. Nicht nur Chöre, sondern auch Sprechgesang. Nicht nur Gitarre, sondern auch Saxophon.

Die fünf Jungs aus Sachsen loten die Grenzen des Pop aus und bewegen sich textlich in den Bereichen Freundschaft und Liebe – was auch sonst!  Allerdings gehen sie damit erfrischend unverkrampft um. Wer reinhören will, hier das Video zur Single „Alles beim Alten“: