Kummer – Kiox

Er macht Rap wieder traurig: Felix Kummer, alias Kummer, brachte vergangenen Freitag sein erstes Solo Album „Kiox“ raus und stand das ganze Wochenende in seinem eigens dafür renovierten Laden in der Chemnitzer Innenstadt hinter dem Tresen, um eben dieses zu verkaufen. Neben Autogrammen weit über die Öffnungszeiten hinaus und exklusiven Merchandise hatten Anwesende außerdem die …

Weiterlesen

Cover KiWi Musikbibliothek

KiWi Musikbibliothek: Wenn Thees Uhlmann eine Liebeserklärung an die Die Toten Hosen schreibt

Gestern, am 09. Oktober 2019, ging der KiWi Musikbibliothek-Podcast online. Dabei geht es nicht etwa um die Musikvorlieben der Neuseeländer oder um die literarischen Liebeserklärungen von Thees Uhlmann, Tino Hanekamp oder Sophie Passmann. Denn diese und andere Persönlichkeiten befragt der Kiepenheuer & Witsch Verlag zu ihrer Musikleidenschaft, Liebe zu Songs, Bands und Musikern.

Weiterlesen

cover-bon-iver-ii

Bon Iver – i,i

Im Juli verkündeten Bon Iver, dass dieneue Platte – „i,i“ – am 30. August erscheinen und als vierte Platte den Vier-Jahreszeiten-Zyklus beenden würde. Am Ende veröffentlichten sie „i,i“ via Jagjaguwar/Cargo in einer Nacht-und-Nebel-Aktion bereits drei Wochen vorher – wie immer für eine Überraschung gut.

Weiterlesen

Im Gespräch mit der Konzertzeichnerin Kerstin Kary

Konzerte fotografieren kann praktisch jeder. Das kann professionell sein oder einfach mal schnell mit dem Handy. Kerstin Kary zeichnet ihre Konzerterlebnisse. Die Skizzen und Zeichnungen postet sie auf Instagram unter @allyouprettygigs. Ich bin zufällig auf ihren Instagram-Account gestoßen und fand einige Zeichnungen so außergewöhnlich und interessant, dass ich wissen wollte, wer dahinter steckt und hab …

Weiterlesen

Thees Uhlmann – „Junkies und Scientologen“

Das dritte Soloalbum „Junkies und Scientologen“ von Thees Uhlmann ist voll von Anspielungen, von Bissigkeit und von bedingungsloser Hingabe zu dem, was er liebt. Mit der ersten Single „Fünf Jahre nicht gesungen“ katapultiert er uns in die 80er Jahre, so sehr klingen die ersten Töne nach Foreigners „Cold as Ice“. Das ist vielleicht gar nicht …

Weiterlesen

Reeperbahn Festival Train 2019

Mit dem Reeperbahn Festival Train zum Reeperbahn Festival 2019

Mal abgesehen von Zugverspätungen, ausfallenden Zügen, unfreundlichen Fahrkartenkontrolleuren, Fahrgästen mit Mettbrötchen als Reiseproviant oder kaputten Klimaanlagen, kann eine Zugfahrt lustig werden. Jedenfalls verspricht das der Reeperbahn Festival Train, der uns am Dienstag, den 17. September, zum Reeperbahn Festival 2019 fährt – der Einladung von buero doering – Fachhandel für Ereignisse sei Dank.

Weiterlesen