Thees Uhlmann – „Junkies und Scientologen“

Das dritte Soloalbum „Junkies und Scientologen“ von Thees Uhlmann ist voll von Anspielungen, von Bissigkeit und von bedingungsloser Hingabe zu dem, was er liebt. Mit der ersten Single „Fünf Jahre nicht gesungen“ katapultiert er uns in die 80er Jahre, so sehr klingen die ersten Töne nach Foreigners „Cold as Ice“. Das ist vielleicht gar nicht …

Weiterlesen

Reeperbahn Festival Train 2019

Mit dem Reeperbahn Festival Train zum Reeperbahn Festival 2019

Mal abgesehen von Zugverspätungen, ausfallenden Zügen, unfreundlichen Fahrkartenkontrolleuren, Fahrgästen mit Mettbrötchen als Reiseproviant oder kaputten Klimaanlagen, kann eine Zugfahrt lustig werden. Jedenfalls verspricht das der Reeperbahn Festival Train, der uns am Dienstag, den 17. September, zum Reeperbahn Festival 2019 fährt – der Einladung von buero doering – Fachhandel für Ereignisse sei Dank.

Weiterlesen

Die Höchste Eisenbahn – Ich glaub dir alles

„Ich glaub dir alles“ von Die Höchste Eisenbahn ist ein Sommeralbum. Die Vinyl ist, wenn man will, orangefarbend wie die Sonne, die einen guten Tag ankündigt; die Farben des Fabelswesens auf dem Cover sind bunt, wie die neuen Eissorten im Laden an die Ecke – da, wo die Hitze flirrt, die Menschen sich treffen, die …

Weiterlesen

Keane veröffentlichen mit „Love Too Much“ neue Single

Nach einem Sommer mit exklusiven Club-Konzerten und Festivalauftritten in Glastonbury, Isle of Wight oder dem Londoner Hyde Park, heißt es auch für KEANE wieder Back to School! Los geht’s mit „Love Too Much“, dem Nachfolger ihrer Comeback-Single „The Way I Feel“ und der zweiten Single aus „Cause And Effect“ (VÖ 20.09.) – ihrem ersten Studioalbum seit sieben Jahren. Begleitet wird „Love Too …

Weiterlesen