Bonaparte vorerst zum letzten Mal in kleinen Clubs

Bevor Bonaparte sich etwas rarer in Deutschland machen und im kommenden Jahr im Ausland Touren, unter anderem in Schweden und Russland, gibt es die letzte Gelegenheit das Künstlerkollektiv in kleinen deutschen Clubs zu sehen. Dabei haben sie ihre neue Show zum Album „Sorry we’re open„, welches im August erschien. Bis zum 20. Dezember, pünktlich zum Weltuntergang, ist die Band in diesem Jahr noch unterwegs:

10.12. | B – Bruxelles – Botanique
11.12. | CH – Zurich – Xtra
12.12. | D – Ulm – Roxy
13.12. | CH – Bern – Dachstock
14.12. | CH – Bern – Dachstock (sold out)
15.12. | CH – Lausanne – Label Suisse @ Les Docks
16.12. | D – Stuttgart – LKA
17.12. | D – Düsseldorf – Zakk
18.12. | D – Münster – Skaters Palace
19.12. | D – Hamburg – Grosse Freiheit
20.12. | D – Berlin – Astra (new venue)

Im Gepäck haben sie außerdem ein großes, 288 Seiten starkes Fotobuch von Melissa Hostetler, die in den vergangenen drei Jahren das Leben der Band auf, vor und hinter der Bühne eingefangen hat. „Three Years in the Heart of Bonaparte“ gibt es am Merchtisch oder im Online Shop zu erwerben.

Wer die neue Show von Bonaparte noch nicht gesehen und wer Lust auf eine große Portion unbesinnliche Vorweihnachtszeit hat, dem empfehlen wir eine der oben genannten Shows zu besuchen!

Wir freuen uns über deinen Kommentar: