Startseite » Marvin Rettenmaier: Wird er bald zum Popstar?

Marvin Rettenmaier: Wird er bald zum Popstar?

Es ist selten, dass Musik-Acts in unser modernen Zeit einfach nur Musik machen. Oft stehen sie auf den Bühnen in der ganzen Welt und verkaufen nebenbei noch Produkte in Anzeigen oder Werbespots, wirken in Filmen mit oder haben gar ihr eigenes Unternehmen. Die Liste der Nebenjobs für Musiker ist unendlich. Natürlich geht dies auch umgekehrt und Künstler wechseln zur Musik, wie zum Beispiel  „Mad“ Marvin Rettenmaier.

Die unglaublich talentierte deutsche Muttersprachler begann 2009 Poker-Turniere zu spielen und seitdem hat er fast 350 Mio. € gewonnen. Nach seinem Profil bei Hendon Mob ist er auf der Liste der erfolgreichsten Deutschen auf Platz sieben. Zudem ist er sechster in der weltweiten Rangliste . Ja, der Mann hat offensichtlich einige gute Poker-Fähigkeiten, aber wie sieht es mit seinen weiteren  Talenten aus?

In einem Interview mit Poker News erzählte Rettenmaier über seine andere Leidenschaft: die Musik. Er spielt Keyboard seit er ein Kind war. Als er ein Jahr in den USA an einer High School war lernte er durch seinen Gastgeber Gitarre spielen.  „Wir haben zusammen gespielt und damals begann ich auch mit dem Singen. Er sagte mir, dass meine Stimme nicht so schlecht sei und so sang ich mehr und mehr „, erläutert Marvin Rettenmaier. „Ich war dann ein halbes Jahr in San Diego auf dem College und statt mich auf die Schule zu konzentrieren habe ich mir selbst weiter Gitarre spielen beigebracht und mein Singen verbessert“.

All dies wäre vergebene Liebesmüh hätte Rettenmaier kein musikalisches Talent. Wir haben ein Video gefunden, bei dem er einem Playboy Hasen vor ein paar Jahren in einem Londoner Club für PartyPoker ein Ständchen singt und seine Talente unter Beweis stellt. Er und das Modell singen eine Akustik-Version von Take Thats Hit-Single „Back For Good“, das die Charts auf der ganzen Welt im Jahr 1995 anführte. Auch in Deutschland war der Song damals vier Wochen auf dem Spitzenplatz.

So klingt das wenn Marvin Rettenmaier singt:

Es gibt noch einen zweiten Teil des Videos hier.

Wir freuen uns über deinen Kommentar: