Startseite » Sivert Høyem | 27.05.2014 | Heimathafen Neukölln (Berlin)

Sivert Høyem | 27.05.2014 | Heimathafen Neukölln (Berlin)

Sivert Hoyem (20)Sivert Høyem, bekannt aus Kopf und markante Stimme der Indieband Madrugada, gab am Dienstag sein Konzert im Heimathafen Neukölln in Berlin. Kraftvoll-melancholischer Indie-Rock sollten den Abend bestimmen.
In seiner Heimat Norwegen steht sein mittlerweile fünftes Soloalbum Endless Love bereits auf Platz 1 der Charts. Bei uns wird es auch in einigen Tagen erscheinen. Oder man hat die Möglichkeit genutzt und es sich bereits auf dem Konzert gekauft.
Als Support brachte Sivert Høyem die erst Sommer 2012 gegründete Band The Dead Lovers mit. Die Sängerin Lula ist einigen vielleicht durch Duets mit Bela B bekannt. Und auch Wayne Jackson veröffentlichte mit seiner ersten Band The Dostoyevskys und solo einige Alben. Dem Berliner Publikum hat es jedenfalls gefallen. V.a. ihr Song Special K ging einem vielleicht nicht aus dem Kopf.
Nach einer kurzen Umbaupause kam Sivert Høyem mit seiner Band auf die Bühne. Sie spielten einige neue Stücke wie Inner vision oder Endless love. Der Song Görlitzer Park wurde nach einem Park in Berlin genannt und erinnerte Høyem wohl unglückliche Zeit in Berlin.
Sivert Høyem vergass aber auch nicht Songs aus seiner Zeit mit Madrugada zu spielen. Look away Lucifer und auch Majesty sind meine absoluten Lieblingsongs von Madrugada, einfach großartig.
Mal rein akustisch, alleine auf der Bühne und mal begleitet von seiner gesamten Band mit elektrischen Gitarren, Bass und Drums war es ein großartiger Abend. Sivert Høyem gab eine unvergessliche Show mit zwei Zugaben.

Setlist:

1. Intro
2. Shadows / High meseta
3. Long slow distance
4. Endless love
5. What’s on your mind (Madrugada Song)
6. Blown away
7. Ride on sisters
8. Honey bee (Madrugada Song)
9. Into the sea
10. Görlitzer Park
11. Wat Tyler
12. Look away Lucifer (Madrugada Song)
13. Majesty (Madrugada Song)
14. Inner vision
Zugabe:
15. Prisoner of the road
16. At our evening table
17. Moon landing
Zugabe 2:
18. Animal child
19. Handsome savior
20. The kids are on high street (Madrugada Song)

 

Zur Bildergalerie geht es hier

 

Wir freuen uns über deinen Kommentar: