Startseite » The Flying Eyes in der Alten Hackerei

The Flying Eyes in der Alten Hackerei

vorsch4 Jungs aus Baltimore die die Welt erobern, oder zumindest auf dem besten Weg sind!
Zusammen mit einer weiteren Band aus Baltimore sind die Flying Eyes auf „Baltimore Invasion Tour“.
Und genau so hat es sich auch angefühlt.
So waren sie am 20. noch in Mannheim und ein Tag darauf in Karlsruhe in der Alten Hackerei.
Und in keinen Club hätten sie besser gepasst! „For those about to rock“, angeschrieben an der Bar, war wohl das beste Motto für den Abend.

 

Es ist lange her, dass ich ein Publikum so abgehen sehen habe! Keiner in der Location konnte mehr still stehen und sang, tanzte, headbangte mit!
Man kam sich in die Zeit zurück versetzt vor, in der Musik noch Musik war, pure Musik und Leidenschaft. Sie wissen wie sie das Publikum in ihren Bann ziehen können und wie man alles um sich herum vergisst, einfach nur noch die Töne, die Musik aufsaugt. Es war unschwer zu erkennen das die Jungs mit vollem Herzen dabei sind und wissen was sie tun. Unverkennbar auch die markante Stimme des Sängers William die einfach perfekt zum Sound der Band passt.
Mit auf Tour ist die auch aus Baltimore stammende Band Lazlo Lee & The Motherless Children. Als Zweigespann im White Stripes Stil. Mit einer ordentlichen Mischung aus Rock und Blues eröffneten sie den Abend in der alten Hackerei.
Zwei wirklich sympathische und musikalisch sehr hochwertige Bands die man sich nicht entgehen lassen sollte!

portraits

The Flying Eyes und Lazlo Lee & The Motherless Children in der Alten Hackerei Karlsruhe

Wir freuen uns über deinen Kommentar: