Startseite » Freedom Call – Live Invasion

Freedom Call – Live Invasion

Freedom Call dürfen sich glücklich schätzen, nach bereits drei Studioalben mit "Live Invasion" eine Doppel-CD herausbringen zu dürfen, die sowohl Live als auch unveröffentlichtes Material beinhaltet. Schon seit ihrem ersten Album "Stairway To Fairyland" überzeugen Freedom Call mit melodischem Speed Metal der Marke Helloween und Rhapsody. Eigentlich lief bisher alles fabelhaft: Auftritte im Vorprogramm von Blind Guardian, Edguy, Angra und Stratovarius haben dafür gesorgt, dass ganz Europa auf die Band aufmerksam wurde. Im Gegensatz zu vielen anderen Bands aus diesem Sektor begnügen sich Freedom Call nicht damit, antiquitierten 80er-Sound zu kopieren, sondern versuchen frisch zu klingen, was ihnen auch mühelos gelingt. Überhaupt scheint es so, dass die Band es schafft, herrlich kitschige Chöre und Fantasy-Texte nicht peinlich klingen zu lassen, sondern immer mit der nötigen Überzeugung rüberbringt. Der Sound von "Live Invasion" ist klasse, die Stimmung prächtig und die Aufmachung gelungen. Auch die zweite CD ist mit dem poppigen "Dancing With Tears In My Eyes" und dem Helloween-Cover "Dr.Stein" ein echter Volltreffer. Hier gibt es eigentlich nichts zu meckern, dafür viel zum staunen und hören. Auch für Neuneinsteiger empfehlenswert.

www.freedom-call.net

Wir freuen uns über deinen Kommentar:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Akzeptieren" unten im Banner klickst.