Startseite » Berlin Festival – Neue Acts und offizielle Hymne bestätigt

Berlin Festival – Neue Acts und offizielle Hymne bestätigt

Bevor das Berlin-Festival 2010 den Landeanflug ansetzt, bestätigt es noch Robyn, Hot Chip und Goose als drei weitere Acts im Line-Up. Außerdem überrascht es wie seine große Schwester, das Melt! Festival, mit einer Festivalhymne, und versucht euch so noch zum Boarding zu locken! Zeit wird es, denn man munkelt, dass das Festival, dass am 10. und 11. September auf dem Berliner Flughafen Tempelhof stattfindet, erstmalig ausverkauft sein könnte?

Eingefleischte Festivalgänger und Kenner des Berlin-Festivals werden sich schon gewundert haben, und wiederrum wenig erstaunt gewesen sein, als neue Acts für das Line-Up des Festivals auf geschichtsträchtigem Boden bestätigt wurden.

Besonders freuen kann man sich dabei über die Electro-Popper von Hot Chip, denn nach ihrer lange verkauften Deutschland-Tour im März, wird dieser Auftritt einer von zweien auf deutschem Festivalboden. Und auch der schwedische Blondschopf Robyn wird Gelegenheit haben, ihr neues Album an der tanzwütigen Meute zu testen. Zuletzt reiht sich auch Goose in die Riege der Nachzüglinge.

Und als würde uns das Berlin-Festival nicht schon genug beschenken, wurde es selbst beschenkt: mit einer offiziellen Hymne der Band Caribou, die übrigens auch auf dem Berlin-Festival zu gegen sein werden.  „Sun“ heißt diese „musikalische Perle“ und die gilt es herunterzuladen, das wiederum schenkt euch nämlich City Slang.

Es gilt: Karten kaufen, solang es noch geht, Platz nehmen und auf die Landung warten!

Wir freuen uns über deinen Kommentar: