Startseite » Chuck Ragan & The Camaraderie | 18.06.2014 | Scheune Dresden

Chuck Ragan & The Camaraderie | 18.06.2014 | Scheune Dresden

NIK_7539Chuck Ragan als Headliner und Dave Hause, Northcote und Billy The Kid als Support – das war mir ein Trip nach Dresden wert. Und es hat sich gelohnt! Es war ein großartiger Abend mit großartigen Künstlern.

Die nur 450 Personen fassende Scheune war seid einigen Tagen ausverkauft. Vor der Venue versuchten nicht wenige noch ein Ticket zu bekommen, vergebens.

Die Kanadierin Billy The Kid machte den Anfang. Sie hat sich sehr gewundert, dass sie uns keine Unbekannte war. Aber die Frank Turner Fans wussten, dass er ihr bald erscheinendes Album Anfang des Jahres produziert hat.

Mein erstes Highlight war der Kanadier Matt Goud alias Northcote. Kennengelernt habe ich ihn als Support bei der letztjährigen Herbsttour von Dave Hause. Bereits damals hat er viele Fans gefunden. Und mit der Tour mit Chuck Ragan wurden es mit Sicherheit mehr. Gerüstet mit Gitarre und rauchiger Stimme spielte er Songs wie A thousands nights oder When you cry.

Dann kam Dave Hause auf die Bühne, mein absolutes Highlight des Abends. Seine Soloshows sind schon großartig. Diesmal konnte er endlich mit Fullband auftreten – Dave Hidalgo Jr. und Joe Ginsberg, sein Bruder Tim Hause und Northcote begleiteten ihn. Man hat allen angesehen wie sehr sie sich auf diesen Abend gefreut haben. So energiegeladen habe ich Dave Hause vorher noch nie auf der Bühne gesehen. Viele Fans hoffen, dass Dave Hause bald mit Fullband zurück kommt. Bereits letztes Jahr hatte er das versprochen. Und er selbst will das wahrscheinlich am meisten.

Ich muss zugeben, ich selbst bin nicht der riesige Chuck Ragan Fan. Aber an diesem Abend hat auch er mich begeistert. Songs wie Meet you in the middle sind einfach Ohrwürmer.

Während des 4-stündigen Konzertes unterstützend sich die Künstler gegenseitig immer wieder. Sei es durch gemeinsames Singen, Schweiß abtupfen oder Gitarre reichen. Nicht wenige hat der Abend an die Revival Tour erinnert. Hoffen wir, dass Chuck Ragan bald wieder kommt. Mit welchen Künstlern auch immer. Gut wird es auf alle Fälle werden!

 Zur Bildergalerie geht es hier

Wir freuen uns über deinen Kommentar: