Leoniden – Invert India

Die erste EP von Leoniden mit dem Namen „Invert India“ erschien am 20.06.2014 auf Delikatess Tonträger. Begegnet ist mir diese Band bereits vor einen halben Jahr auf dem Delikatess Fest im Hamburger Knust. Mein guter Konzertfreund meinte, die Vorband von Herrenmagazin und Findus dürften wir auf keinen Fall verpassen. Nach diesem Auftritt konnte ich auch verstehen, dass sich die Band in dem Schreiben zu ihrer EP „Justin Timberlake auf Speed“ nennen. 

Mit der ersten EP der fünf jungen Musiker „Invert India“ hat das Hamburger Label Delikatess Tonträger eine weitere schöne Band in ihr Repertoire aufgenommen. Benannt hat sich diese nette Band nach einem Sternschnuppenschwarm. Mit viel Groove und Funk  fliegen einen die fünf Songs nur so zu. Die sehr eindringliche Stimme des Sängers schreit und singt die Wut und Euphorie der fünf jungen Männer nur so heraus in den Raum. Diese Indie-Band macht einen wirklich sehr schönen und tanzbaren Disco- und Indie-Rock -Sound. Und gerade live ist es etwas besonderes diese Band zu sehen, denn getanzt wird wild und entschlossen. Dass steckt auch sofort das Publikum an.

 Die Band Leoniden und ihre EP „Invert India“ kann ich nur empfehlen. Wie man im Video für den Song City sehen kann, sind diese fünf Männer live eine Sensation und seit dem besagten Delikatess Fest im Dezember für mich ein Geheimtipp in der Kategorie Bühnenstarke Liveband.


VÖ: „INVERT INDIA“ erschien am 20.06.2014 auf Delikatess Tonträger

Wir freuen uns über deinen Kommentar: