Startseite » Thomas D: Neuauflage von „Lektionen in Demut“

Thomas D: Neuauflage von „Lektionen in Demut“

Thomas D ist schon ein richtig fleißiges Bienchen. Da veröffentlichte er im vergangenen Jahr zusammen mit den Fantastischen Vier das Album „Für Dich Immer Noch Fanta Sie“ und stürzte sich kurze Zeit später schon wieder auf ein neues Solo-Projekt, während die ganze Fanta 4-Sache noch brandheiß war. Im März wird das Ganze dann unter dem Titel „Lektionen in Demut 11.0“ veröffentlicht. Wer sich jetzt fragt „‚Lektionen in Demut‘, das hab ich doch schon mal gehört?!“ liegt dabei ganz richtig, denn dieses Album war Thomas‘ zweites Solo-Werk aus dem Jahr 2001.

Lektionen in Demut 11.0“ ist eine Neuauflage dieses Album, was als das düsterste und oft auch das schwierigste seiner Solowerke bezeichnet wird. Jetzt, zehn Jahre später, hat er die Platte neu aufgenommen und neu vertont.  „Es ist wärmer geworden, nimmt Dich in den Arm, während die Texte Dir weiterhin die Leviten lesen„, so Thomas D über Lekinde 11.0 in seinem aktuellen Podcast. Einen ersten Eindruck vom neuen Sound kann man mit „Gebet an den Planet“ bereits über iTunes erwerben. Wir sind gespannt, wie der Rest des Albums klingen wird, auf Lieder wie „Die Speicherstadt“ und „Uns trennt das Leben„, und freuen uns auf den 18. März!

One comment

Wir freuen uns über deinen Kommentar: