Startseite » Neues Video „Rooms“ von Anna Aaron

Pressefoto Anna Aaron - Rooms ©Agnes Treplin

Neues Video „Rooms“ von Anna Aaron

In dieser speziellen Zeit, in der wir uns gerade wiederfinden, wird auch die Beziehung zur Musik auf eine Probe gestellt. Wie so vieles wird auch diese durch die Distanz beeinflusst, es fehlt der direkte Austausch mit ihr und das Spüren der Energie. Aber zum Glück gibt es doch hier und da echte Lichtblicke, so wie das phantastische, neue Video von Anna Aaron und Timon Imveldt zu dem Song „Rooms“, der auf dem Album „Pallas Dreams“ Anfang 2019 veröffentlicht wurde.

Anna Aaron – Rooms
RELEASE INFO

“Rooms” entstand 2019 in Zusammenarbeit mit Timon Imveldt am London College of Fashion. Im Zentrum stehen zwei von Timon Imveldt entworfene und umgesetzte Kostüme, die auf der Basis der mythologischen Erzählung von Orpheus und Eurydike konzipiert wurden: die Geschichte einer Reise in die Unterwelt, um einen geliebten Menschen zurückzuholen. 

Im Video werden Orpheus und Eurydike als ein und dieselbe Person gelesen. Bilder von Maskulinität und Femininität, sowie die Symbole der geheimnisvollen, traumreichen, in allen Kulturen anders und doch immer wieder ähnlich bebilderten Zone der Unterwelt werden durch die Erschaffung einer Phantasiewelt untersucht.

Anna Aaron und Timon Imveldt teilen eine starke Verbindung durch die ähnlich erlebte Erfahrung, sich vor dem Hintergrund einer strikten religiösen Erziehung eine neue Identität und Beziehung zur Welt erkämpfen zu müssen. Ihre schon länger andauernde künstlerische Zusammenarbeit ist immer wieder geprägt von dieser Thematik und der Hoffnung, die tiefe Verbindung zu den religiösen und mythologischen Symbolen nicht aufgeben zu müssen, sondern sie neu und selbstbestimmt interpretieren zu können.

Anna Aaron im Netz:
annaaaron.com | Anna Aaron @ Facebook | Anna Aaron @ Instagram
Unser Interview mit Anna Aaron von 2014

Wir freuen uns über deinen Kommentar: