New Fall Festival – Besondere Künstler in besonderer Umgebung

Im Vergleich zur ein paar Kilometer entfernt gelegenen Medienstadt am Rhein ist das Angebot für Musikliebhaber in Düsseldorf leider eher mau. Aber es gibt Lichtblicke. Einer davon ist das im letzten Jahr ins Leben gerufene New Fall Festival, welches vom 03. – 07.10.12 Künstler wie The Notwist, Get Well Soon, Caligola, Dear Reader und viele mehr in die Landeshauptstadt holen wird.

Die Philosophie des New Fall Festivals besteht darin, dass man den Besuchern etwas besonderes bieten möchte. Dies ist zum einen in der Musikauswahl zu erkennen. Es wird versucht, Künstler zu gewinnen, die in ihren Genres hervorragendes schaffen. Dabei reicht das Spektrum der Musik von Elektro über Pop bis zum Rock. Mit interessanten Mischungen.
Und diese Künstler werden in einem besonderen Rahmen präsentiert. Die Konzerte finden im Robert-Schumann-Saal und der Tonhalle statt, zwei Konzertsälen mit feiner Akustik, ganz anders als der übliche Sound im Musikclub. Ein Erlebnis, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Hier die Termine:

  • Mi, 03.10.12 – The Notwist | support: Ewert and The Two Dragons | Tonhalle, 19.30 Uhr
  • Do, 04.10.12 – Get Well Soon | support: Dear Reader | Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr
  • Do, 04.10.12 – Alva Noto & Ryuichi Sakamoto | Tonhalle, 20.00 Uhr
  • Fr, 05.10.12 – Caligola | support: Rudi Zygadlo | Tonhalle, 20.00 Uhr
  • Fr, 05.10.12 – When Saints Go Machine | support: Why? | Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr
  • Sa, 06.10.12 – Dillon | support: Stabil Elite | Robert-Schumann-Saal, 20.00 Uhr
  • So, 07.10.12 – Tindersticks | support: The Black Atlantic | Robert-Schumann-Saal; 19.30 Uhr

Tickets gibt es auf der Festivalhomepage und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zum Probehören:

New Fall Festival-Homepage | New Fall Festival @ Facebook

Wir freuen uns über deinen Kommentar: