Startseite » Philipp Poisel kündigt zweites Album an

Philipp Poisel Bis nach Toulouse Cover

Philipp Poisel kündigt zweites Album an

Eingeschlagen wie eine Bombe ist das erste Album „Wo fängt dein Himmel an?“ des jungen Troubadour Philipp Poisel. Zwei Jahre sind seitdem vergangen, unzählige Auftritte gemacht und 26 Jahre zählt der Stuttgarter inzwischen. Höchste Eisenbahn, dass ein neues Album veröffentlicht wird, dass an die Erfolge seines Vorgängers anschließt. Wird dürfen gespannt sein, ob „Bis nach Toulouse“ genauso begeistert.

Vielversprechend jedenfalls sieht es aus, was die neugierigen Ohren und Augen der Philipp Poisel-Fans erreicht. Allen voran der  Trailer zu seinem neuen Album „Bis nach Toulouse“, das am 27.08.2010 erscheint, lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass es dem Gewinner der vierten Fritz Nacht der Talente schwer fallen wird, an seine alten Erfolge anzuknüpfen.

Es gibt Menschen, zu denen sich der Singer-Songwriter zählen kann, die es schaffen Herzen für sich zu gewinnen. Nachdenklich, manchmal etwas verletzlich und melancholisch, aber stets aufrichtig und melodisch besingt Poisel die Liebe, das Leben und die Leidenschaft. Mit Texten, die von Verzweiflung und Nachdenklichkeit erzählen, schafft er es, uns aus der Verzweiflung und Nachdenklichkeit zu befreien, die uns umgibt. Immerhin auch Herbert Grönemeyer konnte er von sich überzeugen.

Philipp Poisel - Foto von Lina Scheynius
 Foto: Lina Scheynius

Ganz sicher schafft er es auch mit seinem Neulingswerk „Bis nach Toulouse“, uns mit seiner Musik zu tragen, in eine andere Welt, die weiter noch entfernt liegt als Toulouse oder Marseille.

Übrigens, Philipp Poisel und Band werden sich auch auf dem diesjährigen Melt! Festival blicken lassen- wenn das mal nicht schon einiges verspricht und längst noch nicht alles war.

Schaut doch mal auf seiner Homepage vorbei, ansonsten heißt es, abwarten und gespannt sein. Ich bin es wie ein Flitzebogen!


VÖ: „Bis nach Toulouse“ erscheint am 27.08. bei Grönland/GTG/Rough Trade.

Wir freuen uns über deinen Kommentar: