Startseite » Marcus Wiebusch

Schlagwort: Marcus Wiebusch

Haldern Pop Festival 2015

Haldern Pop Festival | 13.08. – 15.08.2015 | Haldern

Die Kunst eines guten Theater-Regisseurs ist die Inszenierung. Den stofflichen Inhalt derat aufzubereiten, dass die Nuancen des Originals zwar weiterhin erhalten bleiben, aber dennoch etwas Neues entsteht. Nach ähnlichen Regeln funktioniert die Dramaturgie des Haldern Pop Festivals. Die Bands machen nichts anderes, als ihre eigenen Songs zu spielen, doch durch die Zusammenstellung und die Wahl …

Weiterlesen

Hörbuch: Es war einmal und wenn sie nicht

Erstmalig lesen 17 deutsche Singer-Songwriter zusammen ein Hörbuch. Dieses Hörbuch ist etwas sehr orginelles und gleichzeitig eine Liebeserklärung an die eigene Kindheit, denn in “Es war einmal und wenn sie nicht” werden verschiedene Märchen der Brüder Grimm in der Originalversion von 1812-57 und in ihrer Reinfassung vorgetragen. Der Songwriter Wolfgang Müller aus Hamburg hatte mit seinem …

Weiterlesen

Reeperbahn Festival 2013 | 25. – 28.09 | Hamburg

Das diesjährige Reeperbahn Festival stand für mich in diesem Jahr ganz in dem Namen der Musiklabels Audiolith Records und Grand Hotel van Cleef. Seit Jahren gehören diese beiden Hamburger Labels fest zu den Ensemble des Festivals und stellen so gut wie jedes Jahr einige ihrer Bands zur Verfügung. So hat Grand Hotel van Cleef dieses Jahr …

Weiterlesen

Die Kleinen Götter – Zuhause

Sie seien nach zwölfjährigen Bandgeschichte und dem dritten Album gereift. So zumindest sehen es Die Kleinen Götter selbst. Beim Hören des 38-minütigen, sauber geschliffenen Pop-Punk-Albums „Zuhause“, das im April erschien, kann auch der Hörerschaft kein anderes Urteil übrig bleiben. Die vier ursprünglich aus dem hohen Norden kommenden Musiker präsentieren darauf zwölf kurzweilige Pop-Songs, die gute …

Weiterlesen