Startseite » Archive für Debbi

Autor: Debbi

"Das liegt einfach daran, dass hier die ganze Zeit ein Wahnsinn abläuft." - Tino Hanekamp

Charlie Cunningham

Charlie Cunningham – Neue Single „Sink In“ & Tour-Daten

„Wait til it starts to sink in.“ Der neueste Song Charlie Cunninghams versinkt in altbekannter Manier direkt im Herzen. Zwar ist die berühmte Flaminco-Gitarre auf „Sink In“ nicht mehr so präsent wie noch auf auf seinem Debütalbum „Lines“ (VÖ: 27. Januar 2017 via Dumont Dumont (Membran)), jedoch ist schon eine leichte Weiterentwicklung zu erkennen. Die …

Weiterlesen

Cover Dadcore von Mozes and the Firstborn

Mozes And The Firstborn – Dadcore

Grungy, edgy und trotzdem emotional – mit „Dadcore“ liefern Mozes And The Firstborn einen Gegensatz zu den aktuellen überproduzierten, elektronifizierten Chartsongs. Damit können die Niederländer vor allem Fans von handgemachter Musik begeistern.

Weiterlesen

Sam Fender – Dead Boys (EP)

Vom Support-Act zum aktuellen Brits Critic’s Choice Award Gewinner – Sam Fender ist spätestens seit Letzterem kein Geheimtipp mehr. Seit ich ihn Anfang 2018 als Support von Dermot Kennedy das erste Mal live sehen durfte, wusste ich, seine Musik würde mein Jahr wie keine andere begleiten. Und ich sollte recht behalten. Die Single-Releases Fenders, gleichmäßig …

Weiterlesen

Basement – Beside Myself

Mit „Be Here Now“ liefern Basement eine Hymne für das Im-Jetzt-Leben. Doch diese ist mitnichten so positiv gemeint wie man vielleicht annehmen würde: „Be Here Now“ hat einen deutlich negativeren Blick auf die Dinge und ist genau aus diesem Grund eines der Höhepunkte von „Beside Myself“. Denn „Beside Myself“ handelt von Momenten, an denen man …

Weiterlesen

Field Division – Dark Matter Dreams

„Dark Matter Dreams“ ist das verträumte Debüt des aus Iowa stammenden Duos Field Division. Durch und durch mit Einflüssen von Buckingham Nicks, Led Zeppelin, All Things Must Pass oder den Beatles, schaffen Field Division mit ihrem ersten Album ein psychedelisches Traumwerk. Titel wie „Stay“, „Farthest Moon“ und „Innisfree (Let’s Be The Peace Now)“ vermitteln ein …

Weiterlesen

James Bay – Electric Light

Dass James Bay sich mit dem Nachfolger seines erfolgreichen Debüts „Chaos And The Calm“ verändert hat, wird nicht nur äußerlich deutlich. „Electric Light“ ist kräftiger, wilder und fühlt sich beim Hören eindeutig befreiter an als sein Erstwerk. Waren zuvor noch hauptsächlich Liebe und Emotionen charakteristisch für seine Texte, so gesellen sich auf „Electric Light“ durchaus …

Weiterlesen

First Aid Kit – Ruins

Die Musik von First Aid Kit ist gleichzeitig Balsam wie auch Whisky für die Seele. Das schwedische Duo schafft es mit seinen Songs, die wie eine Romanze von Country und Folk klingen, sowohl alte Wunden zu heilen als auch zum Nachdenken über diese anzuregen. Nachdem die Schwestern Klara und Johanna Söderberg eine längere Pause nach …

Weiterlesen

Clueso - Neuanfang

Clueso – Neuanfang

Neu anfangen, sich von allem loslösen, einfach alles ändern. Was sich viele in ihrem Leben wahrscheinlich nie trauen, hat der Erfurter Musiker Clueso gewagt. Er hat sich von allem getrennt: seiner Band, dem von ihm mitgegründenten Künstlernetzwerk Zughafen, sogar aus seiner WG ist er ausgezogen. Alles mit einem Ziel: Neuanfang.

Weiterlesen

Mighty Oaks - Horsehead Bay

Neuigkeiten bei den Mighty Oaks: Neues Video zu „Horsehead Bay“ und Tour im Frühjahr

Pesaro, Bridgwater, Horsehead Bay – aus diesen drei malerisch-klingenden Orten stammen die Mitglieder der Mighty Oaks. Sieht man sich das Video zur neuen Single „Horsehead Bay“ mit den verträumten Landschaften und Kindheitserinnerungen der Musiker an, bekommt man direkt Fernweh und man erwischt sich dabei, wie man selbst ein wenig in Orten aus seinen eigenen Erinnerungen …

Weiterlesen